Domel Preisverleihung für das Jahr 2022

21. 04. 2023

Im Fokus der diesjährigen Domel Preisverleihung stand das Thema Digitalisierung.

Domel Preisverleihung für das Jahr 2022

Die Digitalisierung ist heute keine bloße Option mehr. Die Digitalisierung und Automatisierung der Geschäfts- und Produktionsprozesse sind wesentliche strategische Maßnahmen für die nachhaltige Entwicklung unseres Unternehmens. Der Digitalisierungsprozess erfordert Veränderungen und die Entwicklung neuer Arbeitsweisen in allen Bereichen, entscheidend sind jedoch die Mitarbeitenden und die Organisationskultur.

Ehrengast der Verleihung war Frau Vesna Nahtigal, Generaldirektorin der Industrie- und Handelskammer Sloweniens. In ihrer Eröffnungsrede lobte sie unser Unternehmen, das bei der Anzahl der von der IHK verliehenen Innovationspreise ganz oben steht – in den letzten 20 Jahren haben wir immerhin 12-mal Gold geholt. Sie ging auf die Digitalisierung und die Ziele zur Verbesserung der derzeitigen Situation in Slowenien ein. Sie betonte, dass Innovation der Schlüssel zur Steigerung des Mehrwerts der slowenischen Wirtschaft sei und das Zusammenspiel aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik dazu beitragen werde, Slowenien widerstandsfähiger gegenüber Krisen aller Art zu machen.

In diesem Jahr haben wir folgende Preise verliehen:

 

-        10-mal Innovationspreis in Bronze an Blaž Bernard, Borut Fejfar, Erik Omerzel, Kristjan Kostelec, Luka Romič, Tomaž Furlan, Tomaž Pečnik, Tomaž Pegam, Uroš Vrhunc und Tomaž Veber 

-        5-mal Innovationspreis in Silber an Jernej Trojar, Jure Benedičič, Matej Bevk, Robert Rovtar und Robert Špacapan 

-        Innovationspreis in Gold an Jernej Primožič 

-        Preis für die meisten eingetragenen Vorschläge an Jernej Primožič

-        Preis für den Innovationsmentor des Jahres an Boštjan Demšar 

-        Preis zum Thema Domels Werte  an die Montagelinie 4, wo Trocken- und Nasssauger-Motoren montiert werden

-        Preis für die beste TPM-Gruppe an BST, wo die Thermoplaste  eingespritzt werden

-        Preis für das beste Projektteam im Bereich professionelle Innovation an die Entwicklungsgruppe für die Entwicklung von ZKG Motoren, die Hochspannungsmotoren sind .  

 

Die technologische Software, die wir in all unseren Produktionsprozessen einsetzen, erfordert verschiedene kleine Anpassungen und Optimierungen und bei der Anpassung an neue Produkte ganze Programme, die in verschiedenen Programmiersprachen geschrieben werden. Und genau in diesem Bereich konnte sich Jernej Primožič im vergangenen Jahr hervortun. Durch Eingriffe in die Software gelang es ihm, die Reaktionsfähigkeit zu verbessern und die hohen Wartungskosten der Geräte erheblich zu senken. Jernejs nächste Herausforderung bestand darin, neue Programme für Wickelmaschinen zu schreiben. Jernej hat seine guten Ideen auch in den Bereich Maschinelles Sehen eingebracht, indem er mithilfe des 3D-Drucks Hilfsmittel an den Arbeitsplätzen entworfen hat.  Seine Idee für die Motorverschraubung von Husqvarna funktioniert und ist softwaretechnisch gelöst. Jernej hat den Preis in Gold sowohl in Sachen Konzept als auch in Sachen Ausführung verdient, da er im vergangenen Jahr auch die meisten registrierten und umgesetzten Verbesserungen verzeichnen konnte.

Martin Pintar, Leiter der Innovationstätigkeit, informierte uns über die Anzahl und Qualität der diesjährigen innovativen Ideen.  Im Vergleich zum Vorjahr gab es weniger innovative Initiativen, die aber 2022 von sehr hoher Qualität waren. Sie wurden von Mitarbeitern aus allen Abteilungen des Unternehmens eingereicht, womit die Innovationskultur fest verankert ist.                                                    

In der Abschlussrede des Vorstandsvorsitzenden, Mag. Matjaž Čemažar, erfuhren wir einiges in Bezug auf die praktische Anwendung von künstlicher Intelligenz. Er wies darauf hin, dass die Digitalisierung die Gelegenheit unserer Generation sei, die Produktivität zu steigern, und ein Instrument, um unser Hauptziel – die Erhöhung der Wertschöpfung – zu erreichen. Allerdings gehe es bei der Digitalisierung um weit mehr als nur um die Automatisierung von Produktionsprozessen. Die künstliche Intelligenz sei in der Lage, eine Rede, einen Steckbrief von Domel zu verfassen und eine Strategie für die digitale Transformation des Unternehmens vorzuschlagen: Einführung fortschrittlicher Datenanalyse, die vorbeugende Wartung von Maschinen, fortschrittliche Sensoren zur Überwachung des Energieverbrauchs, digitale Auftrags- und Zahlungsabwicklung, Trend- und Auftragsprognosen, Reduzierung des Lagerbestands u. Ä. Vieles davon sei bei Domel bereits im Einsatz, es erwarte uns aber auch noch eine Menge Arbeit in diesem Bereich. Herausforderungen werden angenommen. Herr Čemažar betonte, dass junge erfahrene Menschen der Schlüssel zu einer erfolgreichen Zukunft seien. Für das kommende Jahr wünsche er sich, dass auch weibliche Innovatoren ausgezeichnet werden, die mit großartigen Ideen aufwarten können, wie sich in der Vergangenheit bereits gezeigt habe.

 

Die Veranstaltung wurde durch musikalische Darbietungen von Schülern der Musikschule Škofja Loka bereichert.

 

 

 

More Domel insights:

Vorstellung von EC-Systemen
Vorstellung von EC-Systemen

EC-Systeme sind eine Geschäftseinheit, die seit 1998 unter der Leitung von Mag. Lojze Demšar eigenständig agiert und die eine der erfolgreichsten Einheiten innerhalb des Unternehmens Domel ist. Sie haben einen eigenen Vertrieb, eine eigene Entwicklung, Technologie und Qualität, während Planung, Einkauf und Logistik von zentralen Dienststellen unterstützt werden.   Team und Arbeitsumfeld Momentan sind im Programm EC-Systeme ungefähr 70 engagierte Mitarbeiter aktiv eingebunden. Die meisten von ihnen kommen aus dem Tal Selška dolina und aus der Umgebung von Škofja Loka. Sie arbeiten geschlossen als Team, organisieren regelmäßig monatliche Programmtreffen und wöchentliche Meetings, bei denen der Fokus auf der Fehlerbehebung liegt. In der Abteilung wird ein reibungsloser Datenfluss aufrechterhalten, was eine produktive Arbeitsatmosphäre fördert. Am Jahresende präsentieren die Leiter von Vertrieb, Entwicklung und Produktion allen Mitarbeitern, einschließlich den Mitarbeitern in der Produktion, die Ergebnisse des vergangenen Jahres und die Pläne für das kommende Jahr. Dieser integrative Ansatz gewährleistet, dass alle ihre Rolle und ihren Beitrag zum Geschäftsergebnis, den sie durch ihre Arbeit leisten, verstehen. Zudem trifft sich das Team zweimal im Jahr zu einem Sommerpicknick und zur Weihnachtsfeier. Im Winter treffen sich einige Mitarbeiter an den Dienstagabenden zum Fußballspielen, wodurch die gegenseitige Bindung außerhalb der Arbeitszeit gestärkt wird.   Anwendungen EC-Gebläse und Pumpen werden in Absaugsysteme, Industriestaubsauger, Brennstoffzellen, Reinigungs- und Desinfektionsgeräte sowie Druckmaschinen eingebaut. In den letzten drei Jahren beschäftigt sich das Team aktiv mit der Wasserstofftechnologie und bietet Gesamtlösungen für die Luftzufuhr in Brennstoffzellenmembranen und für Wasserstoffrezirkulationspumpen an. Dieser Einsatz geht auch mit den Bemühungen einher, zu einer nachhaltigeren Zukunft beizutragen, da die Kohlenstoffbilanz verringert und so die Umwelt für künftige Generationen erhalten wird.     Wichtigste Märkte Die größten Märkte für EC-Systeme im Jahr 2023 sind:   Produkte EC-Gebläse können überall dort verwendet werden, wo folgende Kriterien erforderlich sind: a) eine lange Lebensdauer, mit mindestens erwarteten 20.000 Betriebsstunden; b) kein Bürstenstaub, im Gegensatz zu traditionellen Saugeinheiten; c) eine genaue Steuerung. Die Produktpalette umfasst unterschiedliche Spannungen (Niedrig- und Hochspannung, Gleich- und Wechselstrom), wobei EC-Gebläse eine Leistung von bis zu 2.500 W erreichen. Es wurde auch ein globales EC-Gebläse mit einer Spannung von 100-240 V und einer CAN-Kommunikation für eine störungsfreie Verbindung mit anderen Geräten vorgestellt. Innovationen EC-Systeme fördern aktiv Innovationen, wobei zahlreiche Vorschläge generiert werden, von denen einige Auszeichnungen erhalten haben. Aus dieser Geschäftseinheit kommen zwei Gewinner von goldenen Auszeichnungen für Innovation. Geschäftsräume Seit Juli 2020 residieren sie im neuen Anbau, der aufgrund des erhöhten Produktionsbedarfs gebaut wurde. Produktion Sie haben eine flexible mittelgroße Serienproduktion aufgebaut, was die Fertigung verschiedener Produkte in einer Schicht ermöglicht. Seit 2014 erfolgt die Produktion in zwei Schichten, davor gab es nur die Frühschicht. In diesem Jahr wird ein Anstieg der Gebläse-Produktion um etwa 10 % gegenüber dem Vorjahr erwartet. Hergestellt werden mehr als 300 verschiedene Gebläse-Konzepte, was einen besonders flexiblen Produktionsprozess erfordert.   Vertrieb und Entwicklung Das Team beobachtet regelmäßig die Trends auf dem Gebläse-Markt mit Schwerpunkt auf der Identifikation der Marktanforderungen vor der Entwicklung neuer Produkte. Derzeit werden Gebläse an über 250 verschiedene Kunden geliefert. Alle Aspekte der Produktentwicklung, einschließlich der Elektronik und Motorenentwicklung, erfolgen innerhalb des Unternehmens. Die Entwicklung umfasst einen mechanischen, elektrotechnischen und Software-Aspekt.

Artikel lesen
E-Bikes: für Gesundheit und nachhaltige Zukunft
E-Bikes: für Gesundheit und nachhaltige Zukunft

Lassen Sie uns etwas genauer betrachten, warum das E-Bike ein so großartiges Transportmittel ist. Es trägt nicht nur zur nachhaltigen Mobilität bei , sondern auch zur Verbesserung der Gesundheit jedes Einzelnen und der Gesellschaft als Ganzes. Die Möglichkeit eines Domel-angetriebenen E-Bikes mit Ihrem Logo ist ein zusätzlicher Anreiz für mehr körperliche Aktivität. Wussten Sie, dass Sie bei uns ein personalisiertes E-Bike erhalten können? Das Fahren mit einem E-Bike kann den Mitarbeitern dabei helfen, ihre Kondition zu verbessern, Stress abzubauen und einen gesünderen Lebensstil zu fördern. Die Mitarbeiter können so das Fitnesstraining in die alltägliche Routine integrieren, was bedeutet, dass sie nicht noch zusätzlich Zeit im Fitnessstudio verbringen müssen. Doch dies ist noch nicht alles, was das E-Bike zu bieten hat. Anpassungsfähige Mobilität ist ebenfalls eine seiner vielen Superkräfte, die es den Mitarbeitern ermöglicht, Verkehrsstaus zu vermeiden, und die ihnen ein schnelles und effizientes Fortbewegungsmittel bietet. E-Bikes sind ideal für kurze und mittlere Entfernungen und können mit öffentlichen Verkehrsmitteln kombiniert werden, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Und nicht zu vergessen, dass die Mitarbeiter die hohen Kosten für Treibstoff und Parkgebühren einsparen können. E-Bikes öffnen auch die Türen für Mobilität und Unabhängigkeit für all jene Mitarbeiter, die vielleicht keinen Führerschein oder eigenen Wagen besitzen. Lassen Sie uns noch einen Blick darauf werfen, wie E-Bikes unseren Planeten retten können. Sie haben niedrige CO2-Emissionswerte, da sie während der Fahrt keine unmittelbaren Abgase oder Feinstaub verursachen, was eine bessere Luftqualität zur Folge hat. Bei Domel fördern wir einen gesunden und aktiven Lebensstil auch im Privatleben unserer Mitarbeiter und legen großen Wert auf Freizeitsport, den wir auch finanziell kräftig unterstützen. Wir bieten die Möglichkeit von Kofinanzierung von Freizeitaktivitäten wie Skifahren, Schwimmen, Gruppenaktivitäten in Sporthallen usw. Wir kofinanzieren auch Massagen, Saunabesuche und die Nutzung von Ferienunterkünften am Meer oder in Thermalbädern. Wir übernehmen die gesamten Anmeldegebühren für unsere Mitarbeiter, die sich entscheiden, an Lauf- oder Rad-Events teilzunehmen. Wir subventionieren Saisonkarten für Schwimmbad, Sauna und Tennis des Öffentlichen Instituts Ratitovec sowie Gutscheine für Gruppentrainings, Fitness, Massagen und Freizeitschwimmen in Železniki, Škofja Loka und Kranj. In den Sommermonaten machen wir im Sportpark in Selca Sport und nehmen an verschiedenen Sportveranstaltungen teil. Alljährlich organisieren wir ein unvergessliches Picknick für alle Mitarbeiter, das eine Mischung aus Unterhaltung und Sport ist. Im Herbst und Winter organisieren wir Gruppentrainings, bei denen die Mitarbeiter kostenlos Badminton, Tischtennis, Kleinfeldfußball, Volleyball oder Basketball spielen können. Es gibt keine Ausreden mehr, dass man kein Geld für Fitness oder Gruppentraining hat, da es Gutscheine gibt, die den Preis auf ein Minimum reduzieren. Wenn Sie ein leidenschaftlicher Skifahrer sind, dann sind Sie an der richtigen Adresse. Bei uns können Sie Skipässe für die Skigebiete Soriška planina, Stari vrh und Cerkno zu günstigsten Preisen erhalten. Unseren Mitarbeitern stehen täglich verschiedene Apfelsorten zur Verfügung. All dies tun wir, um Nachhaltigkeit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu fördern. E-Bikes haben sich als Schlüsselfaktor bei der Entwicklung einer nachhaltigeren Zukunft erwiesen. Nicht nur, dass sie den CO2-Emissionswert senken, sondern sie gewährleisten auf lange Sicht auch Vorteile für Einzelne und die Umwelt. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, Spaßfaktor, Freizeitsport und E-Bikes zu einer unvergesslichen Erfahrung für unsere Mitarbeiter zu vereinen. Wir bauen eine nachhaltigere Zukunft auf, die uns verbindet und dank derer wir auch gesünder, zufriedener und voller Energie sind.  

Artikel lesen