Mit unsere Partner der ersten Wasserstoff-Tankstellen in Slowenien

Domel,in Zusammenarbeit mit Partnern, an der Spitze des Unternehmens Benzin und dem Centre of Excellence von kohlenstoffarmen Technologien, Anfang September in Lescah erste Ladestation eröffnet mit komprimiertem Wasserstoff in Slowenien und 53 in Europa.

Befüllung mit Wasserstoff, die die Reinheit und die Verfügbarkeit von einer der wichtigsten Energieträger naher Zukunft repräsentiert, stellt das größte Testgelände f¨ür die weitere Entwicklung von Wasserstoff angetriebenen Fahrzeugen. Fahrzeuge mit Brennstoffzellen oder Wasserstoff durch Verbrennungsmotoren angetrieben verarbeitet ist ein sehr wenig. Es ist jedoch wahr, dass sie die größten Automobilhersteller in den nächsten zwei Jahren zu präsentieren, eine Reihe von Produktions-Modelle mit dieser Antriebsart beabsichtigen. Öffnungszeiten in der gleichen Zeit mit dem Ausfüllen eine Bedingung, die durch das Auto in Slowenien werden mit Wasserstoff registriert, weil das Gesetz nicht zulässt, dass die Zulassung von Fahrzeugen ohne garantierte Energieversorgungquelle. Es solte hinzugefügt werden, dass wir die Elektrolyse Kilogramm Wasserstoff, die einen Pkw transportiert etwa hundert Kilometer, acht Pfund Wasser und 162 MJ Energie zu erhalten benötigen werden. Effiziens von Fahrzeugen mit Brennstoffzellen, aber mit heutiger Sicht zumindest effizienter als herkömmliche Motoren. Eine der wichtigsten Fragen, die bei dieser entspricht dem Marktpreis von Wasserstoff entsteht, in denen es eine wichtige Rolle in der Zukunft der Weltpolitik zu spielen.wasserstoff-Tankstellen